Reus

Die letzte Station unserer Reise ist Reus gewesen, eine wunderbare Stadt und wenig bekannt als Tourismusziel. Mit 100’000 Einwohnern übersichtlich und vor allem sind es zwei Dinge, welche Sie unbedingt mit Reus verknüpfen sollten.

Das feine Essen und einen Wermut dazu. Wie überall in Katalonien, finden Sie auch hier eine exquisite Küche vor allem mit Fisch und Meeresfrüchten. Doch Reus gilt auch Stadt des Wermuts, der auf der ganzen Welt verkauft wird.

Anfangs des 20. Jahrhunderts hat es hier 30 Produzenten gegeben und Reus, Paris, London haben den Markt diktiert. Das Rezept des Wermuts ist ein Geheimnis. Für den Wermut können bis zu 100 Pflanzen beigemischt werden, somit ist jeder Wermut unvergleich in seinen Geschmack.

Hier haben wir einen Rundgang von Reus

Weiterhin ist die Stadt stolz auf Ihren Sohn, Antoni Gaudi, den bekannten katalonischen Jugendstilarchitekten. Er hat sich viel von der Natur inspirieren lassen und wunderbare Gebäude in Barcelona errichtet. Die letzten Jahre verbrachte er mit dem Bau der Sagrada Familia, der höchsten Kathedrale der Welt.

Die Geschichte und die Gedanken können im Gaudi Museum betrachtet werden. Zudem gibt es einige schöne Jugendstilgebäude in Reus.

Informationen zu Reus erhalten Sie bei der Tourismusinfo

+34 977 010 670
www.reusturisme.cat

Nachfolgend noch einige Impressionen aus Reus